Bitte lesen! 

 

Gemäß dem Perspektivplan vom 11.05.2021 ist es nun wieder möglich, allen Fahrschülern die Fahrschulausbildung zu ermöglichen. Dafür gilt weiterhin die Testpflicht: 

 

"Eine Inanspruchnahme von Leistungen ist nur für solche Personen zulässig, die über ein tagesaktuelles negatives COVID-19-Schnell- oder Selbsttest-Ergebnis verfügen. Tagesaktuell ist ein Test, wenn dieser vor maximal 24 Stunden vorgenommen wurde und noch geeignet ist, den Nachweis über das Nichtvorliegen einer Infektion zu führen."

 

Ein solcher Nachweis ist auch bei Betreten der Fahrschule vorzuweisen.

 

Vollständig geimpfte Personen, deren letzte Impfung 14 Tage her ist, müssen sowohl beim theoretischen und praktischen Unterricht, sowie beim Betreten der Fahrschule den Impfpass vorzeigen!

 

 

 

 

Hier könnt ihr euch den Vordruck " Qualifizierte Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen- Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus" ausdrucken!

 

 

Bescheinigung Arbeitgeber
Bestätigung über die Notwendigkeit des F[...]
PDF-Dokument [76.5 KB]
Selbstauskunft
Qualifizierte Selbstauskunft über das Vo[...]
PDF-Dokument [95.4 KB]

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Hinweise

Diese finden sie unter Corona - News.